Graf-Stauffenberg-Realschule Bamberg

Offene Ganztagesschule im Schuljahr 2017/2018

Wichtige Hinweise für Erziehungsberechtigte

Offene Ganztagesschule im Schuljahr 2017/2018

 

An unserer Schule wird im kommenden Schuljahr 2017/2018 - vorbehaltlich der Genehmigung - ein offenes Ganztagesangebot fortgeführt werden. Dieses bietet im Anschluss an den Vormittagsunterricht verlässliche Betreuungs- und Bildungsangebote für diejenigen Schülerinnen und Schüler an, die von ihren Erziehungsberechtigten hierfür angemeldet werden.

Betreuungsangebot

Die Betreuung wird von Montag bis Donnerstag jeweils von 13:00 bis 16:00 Uhr angebo­ten. Feste Bestandteile des Angebots sind eine Mittagsverpflegung, eine Hausaufgabenbe­treuung sowie verschiedenartige Freizeit- und Förderangebote. Unser Kooperationspartner ist die gemeinnützigen Unternehmergesellschaft “Schulhaus Nachmittagsbetreuung“, Bayreuther Str. 6, 91301 Forchheim, welcher in enger Absprache mit der Schule die Angebote hierfür konzipiert und kompetentes Personal zur Verfügung stellt.

Selbstverständlich können Schülerinnen und Schüler, die für die oGTS angemeldet sind, auch an den Wahl-, Ergänzungs- und Förderunterrichten, die an unserer Schule angeboten werden, teilnehmen. Solche Unterrichte werden als Betreuungszeit mitgerechnet.

Während der Ferien findet keine Betreuung im Rahmen des offenen Ganztagesangebotes statt.


Kosten

Für die Betreuung entstehen Ihnen keine Kosten.
Es fallen aber Kosten für das Mittagessen an der Schule an (derzeit 3,30 EUR pro Tag).
Außerdem sind eventuell Materialkosten einzuplanen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Bund im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets bedürftige Kinder bei der Wahrnehmung des Mittagessens an Ganztagesschulen unterstützt. Die Antragsvordrucke erhalten Sie z.B. beim Jobcenter oder bei der Stadtverwaltung. Bitte kümmern Sie sich ggf. rechtzeitig um die Antragsstellung.


Zeitlicher Rahmen

Die Betreuung wird von Montag bis Donnerstag jeweils von 13:00 bis 16:00 Uhr angebo­ten. Die Schülerinnen und Schüler müssen mindestens für zwei Nachmittage bis grundsätzlich 16:00 Uhr angemeldet werden. Die Zahl der Wochentage und damit der Betreu­ungswochenstunden, die Ihr Kind in Anspruch nehmen wird, ist bei der Anmeldung anzuge­ben. An welchen Tagen diese Stunden dann genau gebucht werden, können Sie zu Beginn des Schuljahres in Abstimmung mit der Schulleitung entscheiden.

 
Anmeldung

Das offene Ganztagesangebot stellt ein freiwilliges schulisches Angebot dar. Über die Teil­nahme entscheiden die Erziehungsberechtigten. Wenn Sie Ihr Kind für das offene Ganztages­angebot anmelden, besteht im Umfang der Anmeldung Anwesenheits- und Teilnahme­pflicht für das gesamte Schuljahr. Befreiungen von der Teilnahmepflicht bzw. eine Beendigung des Besuches während des Schuljahres können von der Schulleitung nur in begründeten Ausnahmefällen aus zwingenden persönlichen Gründen gestattet werden.

Die Anmeldung muss verbindlich für das nächste Schuljahr im Voraus erfolgen, damit eine verlässliche Betreuung ab Schuljahresbeginn ge­währleistet werden kann!

Das aktuelle Anmeldeformular für die oGTS erhalten Sie im Sekretariat der Schule oder können es hier über unsere Homepage ausgedrucken. Es muss vollständig ausgefüllt werden und bis spätestens 30.5.2017 im Sekretariat der Schule abgegeben werden.

Anmeldeformular für das Schuljahr 2017/2018

Informationsbrief für Eltern zur OGS